Jahr: 2017| 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

 

Dies ist unser Programm für das 2. Halbjahr 2016

 

Dies ist unser Programm für das 1. Halbjahr 2016

 

4. Dezember «Requiem» mit den Basler Madrigalisten
Die Basler Madrigalisten singen das Meisterwerk der spanischen Spätrenaissance von Tomás Luis de Victoria. Künstlerische Leitung: Raphael Immoos
Kath. Kirche St. Nikolaus, Kirchgasse, Reinach

 

• 30. November Kunterbuntes Kartengestalten
Gestalten Sie Ihre persönliche Schreibkarte, sei es für Weihnachten, einen Geburtstag, oder zum Gratulieren oder einfach für einen besonderen Anlass. Die Reinacher Künstlerin Katharina Kunz-Holdener gibt Tipps und berät sie.
Atelier-K, Alte Ettingerstrasse 1A, Reinach

 

• 2. November «Valentin – solo»
Des Meisters abgründig kuriose Monologe, Couplets und vertrackte Szenen interpretiert der bekannte Schauspieler Wolfram Berger. Eine Hommage an einen grossen Autor, die man nicht verpassen sollte.
Gewölbekeller des Gemeindehauses, 19.30 Uhr

 

• 30. September «Die Kraft der Inspiration Islands»
Katharina Kunz-Holdener und Marika Leuenberger präsentieren aktuelle Arbeiten, die auf einen Islandaufenthalt in diesem Jahr zurück gehen. Im Rahmen der Ausstellung wird auch ein Zeichnungs zur Ausstellung «Die Kraft der Inspiration Islands»
Vernissage: 30. September, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 30. September bis 30 Oktober
Workshop: 15. Oktober, in der Galerie Werkstatt

 

 

 

 

• 23. Oktober «An die Hoffnung»
Ein lyrischer Lieder- und Sonatenabend mit Musik von Beethoven und Schostakowitsch mit Andreas Müller (Violoncello), Judith Flury (Klavier) und dem Sprecher Marco Caduff.
Kath. Kirche St. Nikolaus, 17 Uhr

 

11. September «Peer Gynt»
Ein musikalisches Märchen für Kinder wie für Erwachsene nach einem Text von Henrik Ibsen. Musik von Edvard Grieg. Die Bläsersolisten Aargau führen mit den Erzählern und Darstellern Meret Hottinger und Jeannot Hunziker durch die spannende Geschichte des Prahlhans Peer Gynt.

 

• Lesung mit Arno Camenisch
Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest aus seinem neusten Roman «Die Kur» – ein tiefgründiges, abgrund-komisches Buch über die Liebe und den Tod. Mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildsprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor, in seinem ihm eigenen, unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».
Mittwoch, 18. Mai, 19.30 Uhr
Gemeinde- und Schulbibliothek Reinach

 

• Musik der deutsch-französischen Romantik
Nadia Belneeva (Klavier) und Fabio di Càsola haben für den Muttertag ein spezielles Konzert zusammengestellt, das der deutsch-französischen Romantik gewidmet ist. Unter anderem spielen sie Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann und Camille Saint-Saëns.
Sonntag, 8. Mai, 17 Uhr
Aula Schulhaus Bachmatten

 

• Bewegende Dimensionen
Vielseitig, und das in mehrfacher Hinsicht, sind die Arbeiten der Reinacher Künstlerin Marianne Maritz-Mauchle. Sie verwendet nicht nur verschiedene Techniken sondern auch Materialien, getragen von einer sprichwörtlichen experimentierfreudigkeit.
Galerie Werkstatt und Galerie Gemeindehaus
Ausstellungsdauer: 8. bis 30. April
Vernissage: 8. April, 19.30 Uhr, Lichthof des Gemeindehause
s

 

• Achtung, Fertig, Los
Zum Tag der offenen Tür ladt die Musikschule Reinach am 16. April, um allen Interessierten einen Blick hinter die Kulissen und direkte Kontakte mit den Lehrpersonen zu ermöglichen. Einen Tag später sind die Lehrpersonen an einer Matinee in der Aula Bachmatten zu sehen und zu hören mit "Achtung, Fertig, Los", einem Konzert das Irena Müller-Brozovic konzipierte und durch das sie führen wird. Ein Genuss für alle Liebhaber der Musik.
Sonntag, 17. April, 11 Uhr
Aula Bachmatten

 

• Dos Amigos & Co
In Avignon zu Hause sind die vier Musiker von Dos Amigos & Co. Es sind dies ein Argentinier, ein Chilenen und zwei Franzosen, die in Südfrankreich gut bekannt sind. Die Musiker verstehen es dem Publikum die Lebensfreude und die Vielfalt der südamerikanischen Musik zu vermitteln.
Samstag, 2. April, 19.30 Uhr
Gewölbekeller Gemeindehaus Reinach

• Strohbasteln
Vor dem Osterweekend laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder am 22. März zum beliebten Strohbasteln mit Petra Kaderli und ihrem Team in die Galerie Werkstatt ein. Es gibt zwei Kurse: Der erste beginnt um 14 Uhr, der zweite um 15.30 Uhr. Die Anmeldung ist obligatorisch und die Kurszuteilung erfolgt nach dem EIngang der Anmeldungen. Wie immer offeriert Kultur in Reinach allen Teilnehmenden, als ein Ostergeschenk!

 

• Passionskonzert
Die Chamber Academy Basel spielt unter der Leitung von Brian Dean Haydns Passionszyklus für Orchester "Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz", das seine Zeitgenossen überwältigte und auch das heutige Publikum tief beeindruckt.
Sonntag, 6. März, 17 Uhr

Kath. Kirche St. Nikolaus,
Eintritt: CHF: 30.-, Kinder ab 8 Jahren, Schüler, Lehrlinge und Studenten (mit Ausweis) CHF 15.-

 

• Chäppelihäx und Funggefüür 2016
Bereits zum vierten Mal meldet sich d Chäppelihäx zurück in ihrem geliebten Reinach zum «Funggefüür und Chäppelihäx». Bei diesem Frühlingsfest können Sie nicht nur als Gast teilnehmen, sondern auch aktiv etwa als Hexe, Treichelträger etc. Die nötige Ausrüstung wird Ihnen vom Verein Chäppelihäx leihweise zur Verfügung gestellt.
Samstag, 13. Februar, 18.30 Uhr, Aktive 18 Uhr
Ernst Feigenwinter-Platz, Eintritt: frei

 

 

• «Händels Koch oder das beste Rezept für Arkadien»
Ein Hörstück mit Musik von Händel mit Katharina Eicke (Gesang, Flöte, Sprecherin), Christoph Zimmer (Sprecher), Nadia Carboni (Klavier) und Christian Hickel (Cello)
Samstag, 30. Januar, 17 Uhr
Aula Bachmatten, Eintritt: CHF: 30.-
 

 

• «Der Innerschweizer»
Lesung mit Urs Zürcher. «Der Innerschweizer» ist der erste Roman von Urs Zürcher. Darin beschreibt er, wie in einer Basler WG der Grundstein zum 3. Weltkrieg gelegt wird.
Donnerstag, 21. Januar, 19.30 Uhr
Gemeinde- und Schulbibliothek Reinach, Eintritt: CHF 15.-